Archiv der Kategorie: Hermeneutik

Die Rabbinen über die Geschichte von Noah

Auch im babylonischen Talmud findet sich ein Kommentar, der die Problematik von Gn 6,2-7 berücksichtigt. Im Traktat Sanhedrin (108a-109b) heißt es: Die Rabbinen lehrten: DIE GENERATION DER FLUT HAT KEINEN ANTEIL AN DER KOMMENDEN WELT, denn es heißt: Und es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Hermeneutik | 1 Kommentar

Wortspiele in der Geschichte von Noah

Ein lateinisches Sprichtwort lautet „nomen est omen„. Es bedeutet, dass die Bezeichnung einer Sache oder der Name einer Person etwas über Sache oder Person aussagt. Im Hebräischen ist dieser Gedanke ganz ausgeprägt dadurch zum Ausdruck gebracht, dass das Wort „davar“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Hermeneutik | Hinterlasse einen Kommentar