Schulworkshop „Natalia Ginzburg – Le piccole virtù“

WORKSHOP
Einen interaktiven Workshop für italienisch-interessierte Schülerinnen und Schüler boten Martina Kollroß und Cinzia Tanzella am 21. Juni 2018 an. Nach einer kurzen Einführung zum Leben der berühmten Autorin Natalia Ginzburg wurde gemeinsam die Kurzgeschichte „Le scarpe rotte“ gelesen und besprochen. Durch detaillierte Textanalyse regte Italienisch-
Lektorin Cinzia Tanzella die Schülerinnen dazu an, die Struktur des Textes zu erkennen und die „kaputten Schuhe“, um die sich die Geschichte dreht, mit einem eigenen, wichtigen Alltagsgegenstand auszutauschen.

Angeleitet durch gezielte Fragen entstanden so kurze eigene und sehr persönliche Geschichten auf Italienisch, die die Schülerinnen am Ende
vorlasen. Anschließend informierten sie sich in einem Spaziergang über den Campus über die Studienmöglichkeiten an der Heinrich-Heine-Universität.

Foto: Privat

Über italblog

Lektorin für Italienisch an der HHU / Romanistik
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.