Ab sofort ist die Blogfarm unter der kürzeren URL https://blogs.phil.hhu.de/ erreichbar. Das betrifft auch alle dort angelegten Benutzerblogs. Eventuelle Bookmarks auf die alte, längere URL https://blogfarm.phil-fak.uni-duesseldorf.de/ sind damit aber nicht unbrauchbar sondern werden transparent auf die kürzere URL umgelenkt.

 

Gestern haben wir, die Blogfarm auf einen eigenen Server übertragen, welcher die von WordPress generierten Seiten effizienter zwischenspeichert. Dadurch sollte die Ladezeit vor allem bei Blogs, welche viele multimediale Inhalte einbinden deutlich geringer ausfallen (in unseren Tests änderte sich die Ladezeit von >2,5s auf 1s). Eine verbesserte Ladezeit wirkt sich auch auf das Ranking in Suchmaschinen aus, so kündigte Google bereits vor Jahren an die Antwort- und Ladezeiten stärker berücksichtigen zu wollen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, im Google Pagespeed Ranking erreicht die Seite jetzt 94/100 Punkten (je nach verwendetem Theme kann das Ranking bei anderen Blogs besser oder schlechter ausfallen).

Für die technisch interessierten Leser: Die Blogfarm läuft jetzt mit nginx anstelle des etwas behäbigen Apache Webservers die von WordPress generierten Seiten, werden direkt im Arbeitsspeicher abgelegt und können so ohne Umwege über die Datenbank ausgeliefert werden. Für eine schnellere Auslieferung von Medien, sorgt die X-Accel-Redirection Funktion von nginx, welche es erlaubt Dateien ohne Umwege über den Medienmanager von WordPress auszuliefern.

WordPress läuft jetzt in der Version 4 auf der Blogfarm. Unter anderem haben es eine überarbeitete Medienverwaltung und diverse Performanceverbesserungen in die neue Version geschafft. Bilder können jetzt optional auch in einem Gitter angezeigt werden und das Einfügen von Bildern gelingt direkt aus dem Medienmanager heraus ohne weiteres Fenster. Neben der Bildverwaltung wurde auch das Einbetten von Videos verbessert. WordPress erkennt jetzt automatisch eine kopierte URL von z.B. youtube als einbettbares Video und bietet direkt an es im Text anzuzeigen. Die Performanceverbesserungen kommen vor allem der Suche und der Anzeige auf mobilen Endgeräten zu Gute.

Wir haben auch unser Angebot an Plugins und Themes aufgestockt, so gibt es jetzt die Themes

in der jeweils aktuellen Version. Bei den Plugins ist das WordPress Wiki Plugin hinzugekommen, mit welchem sich Teile Ihres Blogs in ein Wiki verwandeln lassen.

Wie immer freuen wir uns über weitere Anregungen, also wenn Sie Vorschläge für Themes oder Plugins haben, senden Sie uns diese gerne zu!

Die Blogfarm ist jetzt schon drei Jahre alt und befindet sich inzwischen in der WordPress Version 3.7.1. Neben der Aktualisierung auf die neuste WordPress Version (es gab nur wenige für Enduser interessante Änderungen diese können auf der Seite von WordPress Deutschland nachgelesen werden) sind auch ein paar Themes hinzugekommen:

Zur Bekämpfung von Spam ist jetzt das Plugin Antispam Bee auf allen Seiten aktiviert. Im Gegensatz zum Plugin Akismet werden hierbei die Kommentare nicht über externe Server geleitet und bleiben somit im Netz der Fakultät. Außerdem können Sie jetzt mit Hilfe des Plugins Social jetzt ihre Facebook/Twitter Seiten aus der Blogfarm heraus mit Inhalten bestücken. Falls Sie Anregungen für weitere Änderungen, Plugins, Themes, etc haben, würden wir uns freuen von Ihnen zu hören! Benutzen Sie dazu bitte einfach die Kommentarfunktion unter diesem Post.

Wir haben WordPress auf die Version 3.1 aktualisiert. Die neue Version bringt eine Vielzahl von Änderungen mit sich. So gibt es jetzt eine “Admin Bar”, welche den Zugriff auf redaktionelle Funktionen außerhalb des Dashboards ermöglicht, eine Archivierungsfunktion, verbesserte Import/Exportmöglichkeiten und diverse Verbesserungen im Editor. Wenn Sie sich für die Änderungen im Detail interessieren, können Sie diese im (englischen) Changelog nachlesen.

Ab sofort steht Ihnen im Administrationsbereich im Dashboard
unter dem Punkt “WP-Piwik” eine Statistik über die Seitenzugriffe auf
ihr Blog zur Verfügung. WP-Piwik erstellt detaillierte Statistiken über
die Seitenaufrufe und erlaubt ihnen so Ihre Leserschaft besser
einzuschätzen.

Sollten Sie aus Gründen des Datenschutzes oder aufgrund von persönlichen
Vorlieben lieber auf eine solche Statistikerfassung verzichten, dann können
Sie das Plugin im Administrationsbereich unter Plugins einfach wieder
deaktivieren.

Wie immer freuen wir uns über Ihr Feedback und sind natürlich für
weitere Verbesserungsvorschläge offen.

Wir haben soeben WordPress auf die Version 3.0.2 aktualisiert. Für Endbenutzer hat sich eher wenig getan: Es wurden nur Änderungen “unter der Haube” vorgenommen, wobei ein geringes Sicherheitsproblem und 8 weitere Fehler behoben wurden. Wer sich für die Änderungen im Detail interessiert kann dies im (englischsprachigen) Changelog nachlesen.

Die Entwickler bei WordPress haben die vergangenen Monate hart gearbeitet, um die dritte große Version von WordPress fertigzustellen. Heute können wir freudig bekanntgeben, dass auch die Blogfarm der Philosophischen Fakultät mit dem neuen System läuft. Der Großteil der Neuerungen und Änderungen findet sich unter der Haube und sorgt für mehr Performanz, verbesserte Sicherheit und höhere Stabilität.Es gibt jedoch auch ganz konkrete Neuerungen für Endanwender:

  • Ein neues Menu-Management-Feature erlaubt die Anpassung von Menüs ganz nach eigenem Gusto. Diese Funktion muss noch nach und nach von den Theme-Entwicklern umgesetzt werden, bislang unterstützt in der Blogfarm nur das neue Theme “Twenty Ten” diese Funktion.
  • Unter “Help” findet sich jetzt eine an den Kontext angepasste Hilfe, die bei der Nutzung von WordPress hilft.
  • Das Design des Administrationsbereichs wurde überarbeitet

Alle Neuerungen finden sich in einem Support-Dokument von WordPress.

Das Schöne an der Blogfarm ist nicht nur die Möglichkeit, schnell und unkompliziert einen eigenen Blog zu erstellen. Durch die Verwendung von Themes kann auch das Design des Blogs ganz leicht nach eigenen ästhetischen Vorlieben variiert werden. Eher schlicht und elegant oder lieber richtig bunt? Seit heute gibt es einige neue Themes für noch mehr Abwechslung. Einfach mal ausprobieren.

Einige der neuen Themes

Ein erfolgreicher Tag: Wir haben heute nicht nur neue Maßnahmen gegen Spam ergriffen, sondern die gesamte Blogfarm mit einem eigenen (virtuellen) Server versorgt. Dies sorgt für deutlich bessere Ladezeiten, weniger Ausfälle, mehr Sicherheit und die Möglichkeit, den Server besser auf die Blogfarm zuzuschneiden.

Seite anlegen

    Blog erstellen
  • qcumber: Sorry, habe es selbst grad entdeckt - hat sich somit erledigt, danke! [...]
  • qcumber: Hallo zusammen, ich würde gerne meinen blog hier löschen, weiß aber nicht genau wie? Was müsste [...]
  • Patrick: Super Sache! Der Pagespeed wird häufig unterschätzt! LG [...]
  • Jens Pranaitis: Der Passwortschutz funktioniert (soweit ich weiß schon immer) pro Beitrag/Seite. Das heißt wenn ma [...]
  • Winnerling: Hat sich die Passwortschutz-einstellen-Funktion verschoben? Sonst konnte man das bei Neuerstellen ei [...]