Vorlagen für automatische E-Mail-Benachrichtigungen in GLPI: s. notificationtemplate.class.php

Eine Rolle spielt hier notificationtemplate.class.php

Veröffentlicht unter GLPI, Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Vorlagen für automatische E-Mail-Benachrichtigungen in GLPI: s. notificationtemplate.class.php

Eudora beschädigt DOCX-Anhänge

Ich kann es nicht verstehen, aber reproduzieren: wenn ich mit Eudora einen *.DOCX-Anhang schicke, dann kürzt Eudora beim Empfangen der betreffenden E-Mail die Extension auf *.DOC und Word 2010 versucht beim Öffnen erstmal, irgendwelche Konverter zu laden, bevor es die Datei „normal“ öffnet. Wenn ich dieselbe E-Mail mit einem anderen E-Mail-Client öffne oder die selbe DOCX-Datei mit einem anderen E-Mail-Client schicke und die E-Mail mit Eudora öffne, dann bleibt die Extension *.DOCX unverändert und Word 2010 öffnet die Datei direkt.
Veröffentlicht unter Eudora-Defizite | Kommentare deaktiviert für Eudora beschädigt DOCX-Anhänge

Probleme mit Surf-Sticks und VPN

Bei Internet-Zugang mit Surf-Sticks (oder heißt es surf stick, surfstick, …?) von Notebooks aus scheint es Probleme mit (Open-) VPN zu geben. Frag-einen-Experten nennt „Netzwerk-Manager“, die vom Notebook-Hersteller vorinstalliert sind, als mögliche Ursache. Tatsächlich finden sich speziell auf Notebooks diverse Zusätze und Änderungen zu „normalem“ Windows, vermutlich um der oftmals ebenfalls speziellen Hardware gerecht zu werden.

Veröffentlicht unter SPSS für Studierende | Kommentare deaktiviert für Probleme mit Surf-Sticks und VPN

Beschränkte Betreff-Zeilen

Eudora schneidet Betreffzeilen in der Inhaltsübersicht von Mailboxen (TOC) nach 63 Zeichen ab, in der E-Mail selbst bleiben die langen Zeilen vollständig erhalten. Keine große Sache, kann aber irritieren.

Veröffentlicht unter Eudora-Defizite | Kommentare deaktiviert für Beschränkte Betreff-Zeilen

Unterbrechungen im Intranet …

… können zu Fehlfunktionen in Eudora führen. Kurzzeitige Leitungsunterbrechungen sind nichts ungewöhnliches und speziell Protokolle wie TCP/IP nehmen speziell darauf Rücksicht. Eudora beinhaltet aber offenbar keine Vorkehrungen dafür, dass der erste Versuch eines Zugriffs auf eine Datei (Mailbox, Einstellungen) nicht klappt. Datenverluste entstehen dadurch i.d.R. nicht, dafür aber merkwürdige Fehlermeldungen und Reaktionen, die erst durch einen Neustart von Eudora behoben werden.

Veröffentlicht unter Eudora-Defizite | Hinterlasse einen Kommentar

Sitzungs- vs. Pendlerlizenz

Der Bezug einer Sitzungslizenz via „anonymen“ VPN blockiert u.U. weitere VPN-Anmeldungen. Andersherum: wenn die VPN-Anmeldung scheitert, dann könnte die laufende Sitzung eines anderen „anonymen“ Benutzers der Auslöser sein.

Der Grund hierfür ist, dass auch eine „anonyme“ Kennung eine singuläre Kennung sein kann, die insofern „anonym“ ist, dass sie keinem bestimmten echten Benutzer gehört, für den Kontakt zum Server aber keinesfalls „anonym“ im Sinne von „beliebig“ ist.

UPDATE 17.09.2012: Interessant wäre ein Einblick in die Anzahl gleichzeitiger VPN-Anmeldungen.

Veröffentlicht unter SPSS für Studierende | Kommentare deaktiviert für Sitzungs- vs. Pendlerlizenz

Visitenkarten-Anhänge …

… werden von Eudora zwar soweit „erkannt“, dass ein typgerechtes Symbol Eudora-Symbol für Visitenkarten (unter Windows) zugewiesen wird, was sich aber bei genauerem Hinsehen einfach als das von Windows erweist – m.a.W.: angehängte Visitenkarten (.vcf) werden als ganz normale Anhänge (Attachments) aufgefasst, d.h. sie werden nicht – wie bei modernen E-Mail-Programmen – als Inhalt angzeigt  und / oder (optional) ins Adressbuch übernommen, sondern immer wieder neu als Datei im Attachments-Verzeichnis gespeichert. Dort summieren sich dann identische Visitenkarten-Dateien, z.B. bei regelmäßigem E-Mail-Verkehr mit Martha Muster u.U. muster.vcf, muster1.vcf, muster2.vcfmuster100.vcf

Veröffentlicht unter Eudora-Defizite | Kommentare deaktiviert für Visitenkarten-Anhänge …

Pendlerlizenz geht nicht mit Windows XP Home?

Mit der Home-Version von Windows XP scheint die Pendlerlizenz von SPSS 18 nicht zu funktionieren – trotz erfolgreichen „Abkoppelns“ wird beim Start von SPSS eine ungültige Lizenz gemeldet. Mit SPSS 17 tritt das Problem nicht auf.

Generell sind die „Home“-Versionen von Windows für alle Programme problematisch, die Mechanismen für Benutzerrechte und Lizenzen beinhalten.

Veröffentlicht unter SPSS für Studierende | Kommentare deaktiviert für Pendlerlizenz geht nicht mit Windows XP Home?

E-Mail-Einstellungen

In der Philosophischen Fakultät der HHUD sollte man aktuell folgende Server angeben:

Eingehende E-Mails:

  • mit POP(3): pop3.phil-fak.uni-duesseldorf.de
  • mit IMAP: imap.phil-fak.uni-duesseldorf.de

Ausgehende E-Mails:

  • smtp.phil-fak.uni-duesseldorf.de

Die vormalige Angabe mail.phil-fak.uni-duesseldorf.de wird von den Servern künftig u.U. nicht mehr unterstützt – d.h. die automatische „Übersetzung“ in die richtigen Serverangaben kann jederzeit wegfallen.

Veröffentlicht unter E-Mail | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für E-Mail-Einstellungen

Wer soll das lesen?

Zum Beispiel Leute, die ein gutes, kostenloses und kompaktes FTP-Programm suchen: bei WinSCP muss man zwar immer dran denken, „FTP“ einzustellen (statt dem vorgegebenen SCP), ansonsten kriegt man modernste Technik in klassischem firlefanzfreien Design.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Wer soll das lesen?